Allgemeine Tipps

Allgemeine Tipps für Ihre Feier

Hier haben wir aus unserem Erfahrungsschatz ein paar Tipps zusammengesammelt, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Vielleicht haben Sie ja an vieles bereits längst gedacht, aber vielleicht ist auch der ein oder andere neue Tipp für Sie dabei.

 

Tipps zur Räumlichkeit und Location:

Wählen Sie passende Veranstaltungsräume:

Klären Sie vor der Reservierung der Räumlichkeit ab, wie lange und mit welcher Lautstärke gefeiert werden darf. Einige Locations haben strikte Lärmauflagen oder strenge Sperrzeiten und keinem Beteiligten macht es Spaß, wenn man z.B. ab 22.00 Uhr nur noch in Zimmerlautstärke feiern darf. Das allerdings steht oft im „Kleingedruckten“ und weniger in den Werbeprospekten.

Planen Sie lieber etwas zu klein als zu groß. Natürlich sollen sich Ihre Gäste nicht unwohl fühlen, aber wenn sich subjektiv viele Leute in einem Raum befinden, haben die Gäste das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Es ist einfach „was los“. Vor allem zur fortgerückten Stunde, wenn schon die einen oder anderen Gäste den Heimweg angetreten haben, ist es wesentlich stimmungsvoller, wenn der Raum dann nicht gleich leer wirkt.

Sind Sie an eine bestimmte Räumlichkeit gebunden, können Sie einen zu groß geratenen Saal mit diversen Maßnahmen verkleinern. Trennen Sie nicht genutzte Raumteile mit Paravents, Pflanzen oder anderen Trennelementen ab.

Bestimmen Sie die ideale Tanzflächengröße:

Das gleiche gilt natürlich auch hier: Die Tanzfläche lieber zu klein als zu groß dimensionieren. Gerade wenn weniger Gäste tanzen, fühlt man sich in einem zu groß geratenen Tanzbereich eher verloren und beobachtet. Passionierte Standardtänzer würden dem sicherlich widersprechen, aber wir feiern ja ein Fest für alle.

Positionieren Sie den DJ nahe bei den Gästen:

Wie Sie den Empfangsbereich, den Essensbereich und den Tanzbereich am besten gestalten, hängt natürlich stark von den örtlichen Gegebenheiten ab. Wichtig für eine später stimmungsvolle Party ist hingegen, dass der DJ bei den Gästen spielt. So spürt er die Stimmung und kann optimal reagieren.
Planen Sie den DJ daher lieber z.B. vor als auf einer Bühne ein (vor allem wenn diese größer und höher gelegen ist). Auch eine schlecht einsehbare Nische oder gar ein Nebenraum ist ein denkbar ungünstiger Platz für einen DJ.
Bei manchen Locations wird dem Veranstalter geraten, die mobile Diskothek gänzlich in einem anderen Raum aufzubauen. Wir raten von solchen Ideen ab. Falls es gar nicht anders möglich ist, muss dann ein offizieller Raumwechsel im Programm stehen. Denn durch die Musik allein oder durch die Ankündigung, dass nebenan die Tanzfläche eröffnet sei, werden nur wenige Gäste den Tanzbereich aufsuchen.

Der optimal gestaltete Partybereich liegt also bei den Gästen und dort am besten am Rand. Auch wenn es originell wirkt, wenn eine Tanzfläche in der Raummitte liegt, hat man hier doch einige Nachteile. Bei einem seitlichem Aufbau hingegen ist es möglich die Lautsprecheranlage so zu installieren, dass alle Gäste aus einer Richtung beschallt werden. Daraus ergibt sich vorne bei der Tanzfläche ein lauterer und weiter hinten ein leiserer Bereich. So kann dann auch später zur Partyzeit Musik und Beleuchtung auf die tanzenden Gäste fokussiert werden, ohne dass die Gäste im hinteren Bereich des Raumes von zu starker Lautstärke gestört werden. Aus diesem Grund ist es auch sinnvoll, die tanzfreudigeren Gäste eher vorne bei der Tanzfläche und die eher empfindlicheren Gäste weiter weg davon zu platzieren.

 

Tipps zum Ablauf und zur Gestaltung

Entwerfen Sie einen groben Ablaufplan

So ein Plan ist nicht nur ein guter Anhaltspunkt für den DJ und die Gastronomie, sondern bereits in der Planungsphase für Sie selbst. Gerade bei Hochzeitsfeiern gibt es oft viele Programmpunkte, die berücksichtigt werden müssen. Planen Sie den Ablauf aber nicht zu genau und auf die Minute, denn eine gewisse Flexibilität bewahrt die notwendige Spontanität. Der Plan soll also nur grob lenken und nicht diktieren.

Benennen Sie einen Ansprechpartner

Wenn Sie selbst lieber feiern als organisieren möchten oder wenn Sie viele Überraschungseinlagen Ihrer Gäste erwarten, wie z.B. auf einer Hochzeitsfeier, dann sollten Sie rechtzeitig vorab eine Person mit der Organisation des Ablaufs betrauen. Dieser Ansprechpartner soll nicht nur allen Beteiligten (Gastronomie, DJ u.a.) bekannt sein, sondern auch Ihren Gästen. So kann dieser Organisator geplante Einlagen, Beiträge und Ansprachen koordinieren und notfalls auch etwas einwirken, falls ein Programmpunkt etwas zu lange werden könnte.
Auf traditionellen Hochzeiten gibt es hierfür extra den Hochzeitslader oder Zeremonienmeister.

Hochzeit: Organisieren Sie Ihre Brautentführung selbst

In einigen Gegenden und vor allem bei traditionellen Hochzeiten gibt es den verbreiteten Brauch, die Braut zu entführen und den Bräutigam mitsamt vielen Gästen diese suchen zu lassen. Findet die Brautentführung am Abend während der Feier statt, ist die gemeinsame Partystimmung meist zunichte.
Einige Brautpaare streichen deshalb diesen meist ungewollten Programmpunkt ausdrücklich und teilen dies rechtzeitig vorher ihren Freunden bzw. Organisatoren mit.
Ist das nicht möglich oder gewünscht, dann planen Sie die Brautentführung selbst, um unliebsamen Überraschungen zuvor zu kommen. Am besten sollte dieser Programmpunkt noch vor dem gemeinsamen Abendessen stattfinden.

Planen Sie auch für die jüngsten Gäste

Falls Sie viele Gäste erwarten, die mit Kindern auf Ihre Feier kommen, dann sollten auch diese nicht vernachlässigt werden. Das werden Ihnen nicht nur die Kinder, sondern auch ganz besonders die Eltern danken. Und entspannte Eltern feiern ausgelassener.
Planen Sie ein separates Kindermenü. Das schmeckt den Kleinen sowieso besser.
Lassen Sie die Kinder zuerst essen und danach die Erwachsenen.
Organisieren Sie einen Spielbereich, einen Basteltisch oder einen Nebenraum für die Kinder
Beauftragen Sie u.U. eine professionelle Kinderbetreuung.
Trennen Sie aber die Kinder auch nicht zu stark von Ihrer Feier ab, es sind ja schließlich auch Ihre Gäste und gemeinsam feiert es sich doch am schönsten.

 

FAQ Mobile Diskothek

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu unserer Mobilen Diskothek

Hier finden Sie eine Zusammenstellung vieler wichtiger Punkte und Anregungen, die wir im Laufe der Jahre an unsere Kunden weitergeben konnten.

Sicher ist diese Liste nicht vollständig. Zögern Sie daher nicht, uns bei offenen Fragen zu kontaktieren.

 

Welche Musik spielt der DJ?

Grundsätzlich spielt der DJ die Musik, die Ihnen und Ihren Gästen gefällt. Das ist aber gar nicht so einfach, wenn viele Altersgenerationen und Musikgeschmackrichtungen vertreten sind. Hier sind Einfühlungsvermögen und Erfahrung eines guten DJs gefragt.
Ziel unserer DJs ist es, mit ihrer Musik den Geschmack der Gäste zu treffen, sie zum Tanzen zu bewegen und für Stimmung zu sorgen, so dass Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Ereignis wird.

 

Können meine Gäste oder ich Musikwünsche äußern?

Selbstverständlich. In einem Vorgespräch fragen wir nach den gewünschten Musikrichtungen und Vorlieben. Sie können uns auch vorab eine Liste mit Ihren Musikwünschen zukommen lassen. Auch auf der Veranstaltung selbst nehmen wir gerne Ihre Wünsche (oder die Ihrer Gäste) entgegen. Unsere DJs haben ein großes Musikrepertoire bei sich und können viele Musikwünsche erfüllen.
Dabei achten sie immer auf die richtige Mischung und den Geschmack der übrigen Gäste, so dass Sie keine Sorgen haben müssen, dass wenige Gäste mit ausgefallenen oder unpassenden Wünschen den Musikverlauf bestimmen.

 

Was ist besser: Disc-Jockey oder Band?

Das ist Geschmacksache. Manche Gastgeber überzeugt die Live-Stimmung auf der Bühne, die Show der Band, oder sie sehen im Engagement von Musikern einen höheren künstlerischen Wert.
Im Unterschied zu Live-Bands bietet der DJ aber auch jede Menge Vorteile:

  • Der DJ hat kein festes Repertoire, weshalb er beliebig lange Musik spielen kann.
  • Der DJ ist auf keine bestimmte Musikrichtung festgelegt, er kann sich auf den Musikgeschmack der Gäste besser einstellen.
  • De Lautstärke kann individuell geregelt werden (z.B. bei Hintergrundmusik).
  • Ein DJ ist meist preiswerter als eine Live-Gruppe.
  • Ein DJ macht keine Künstlerpausen.
  • Ein DJ braucht weniger Platz.

Je nach Geldbeutel ist auch eine gute Mischung zwischen Live-Band und DJ eine gelungene Lösung: Beispielsweise kann man einen Pianisten mit Saxophon für die Untermalung beim Essen engagieren und später für die Partymusik den DJ beauftragen. Oder eine Band spielt bis Mitternacht, in den Spielpausen der Band sorgt der DJ für Musik und ab Mitternacht übernimmt der DJ alleine die Partystimmung…

 

Wie alt ist mein DJ? Kann ich ihn vorher kennenlernen?

Ein DJ muss natürlich zu den Gästen passen.  Selbstverständlich können wir vorab ein Treffen mit Ihrem DJ vereinbaren. So lernen Sie ihn nicht nur näher kennen, sondern können auch schon konkrete Musikvorstellungen äußern.

Oft genügt auch ein nettes Telefonat, um sich kennenzulernen und alles Wichtige zu besprechen.
Disc-Jockeys, die auf Firmenevents, Hochzeiten oder privaten Feierlichkeiten mit gemischtem Publikum auflegen, sind bei uns etwa 30 bis 45 Jahre alt und verfügen alle über langjährige Erfahrung.

 

Moderiert der DJ während der Party?

Grundsätzlich nicht. Ein DJ ist in unseren Augen nicht mit einem Alleinunterhalter zu verwechseln. Erwarten Sie daher von unseren DJs auf Ihrer Party keine flotten Sprüche, Witze oder Gesellschaftsspiele. Kurze Anmoderationen z.B. bei einem Hochzeitswalzer öder ähnlichen Tanzrunden sowie wichtige Durchsagen gehören aber schon zu den Aufgaben unserer DJs.

 

Wieviel Platz benötigt der DJ mit seiner Anlage?

Der Platzbedarf eines DJs ist im Vergleich zu einer Band gering. Meist genügen ein stabiler Tisch mittlerer Größe für die Technik sowie etwas Platz für zwei Lautsprecher auf Stativen und die Lichtanlage (je nach Umfang 1-2 Stative).

 

Ab wann soll der DJ auf einer Hochzeit auflegen?

Hier gilt wie bei allen anderen Veranstaltungen: Nichts ist vorgeschrieben.
Auf zahlreichen Hochzeiten haben sich aber folgende Überlegungen ergeben:

Musik bereits zu Kaffee & Kuchen wird sehr selten gewünscht. Obwohl eine Musikuntermalung angenehm auffällt und auch bereits ein Mikrofon für Reden etc. zur Verfügung steht, ist die Bereitstellung der mobilen Diskothek mit DJ zu diesem Zeitpunkt nicht immer notwendig. Ihre Gäste, die sich zum Teil länger nicht mehr gesehen haben, kommen vielleicht gerade vom Standesamt oder von der Kirche und wollen sich zunächst einmal unterhalten. Danach kann es unter Umständen zur traditionellen „Brautentführung“ kommen und die Hochzeitsgesellschaft entfernt sich aus dem Veranstaltungsort. Auch die Gastronomie benötigt nach Kaffee & Kuchen ca. 1-2 Stunden Zeit, um die Räumlichkeiten für das Abendessen vorzubereiten. In diesem Zeitraum ist das Engagement eines DJs eher Luxus.

Musik ab dem Abendessen: Das ist die am häufigsten gewählte Variante. Der DJ spielt eine dem Ambiente entsprechende Hintergrundmusik (z.B. Klassik, Lounge-Musik, Instrumental, Swing etc.) und kann Ihren Gästen mit einem Mikrofon für Reden bereit stehen.

Musik erst nach dem Abendessen: Wird nur in den seltensten Fällen empfohlen. Der DJ kommt mit seiner Anlage meist 1-2 Stunden vor Spielbeginn und baut diese auf. Während des Abendessens wird dies sicher als störend empfunden. Natürlich kann die Anlage auch vorher installiert werden, der DJ steht aber dann auch ab diesem Zeitpunkt zur Verfügung.
Ein später Spielbeginn ergibt also nur dann Sinn, wenn sich die Tanzfläche in einem abgetrennten Raum befindet, in dem der Aufbau unbemerkt vonstatten gehen kann.

 

Ab wann tanzen meine Gäste?

Da spielen natürlich eine Vielzahl an Faktoren eine Rolle. Folgende äußere Umstände sprechen eher gegen die Tanzfreudigkeit:

  • wenn es draußen noch hell ist / Tageslicht
  • wenn der Raum selbst stark erleuchtet ist
  • wenn die Tanzfläche weit weg vom allgemeinen Geschehen ist
  • wenn die Gäste bereits schon müde von einem langen Tag sind

Folgende Faktoren fördern dagegen die Tanzstimmung:

  • Musik, die den Geschmack der Gäste trifft. Hier ist die Erfahrung des DJs gefragt.
  • ungezwungene Gesamtstimmung, heitere Atmosphäre
  • gemütliche Beleuchtung, später etwas dunkler
  • Tanzfläche nahe den Gästen
  • eine Bar an der Tanzfläche
  • auch nach gewissem Alkoholgenuss findet man viele Gäste auf der Tanzfläche
  • größerer Anteil an weiblichen Gästen. Leider ist ein Großteil der Männer anfangs eher tanzunwilliger als Frauen. Im späteren Verlauf der Party spielt das dann aber keine größere Rolle mehr.

Lassen Sie sich aber nicht durch Tanzquoten stressen. Manche Gäste tanzen einfach nicht gerne und finden dennoch Ihre Party wundervoll, weil sie sich gut unterhalten können und eine tolle Stimmung herrscht.

 

Wie lange soll die Party dauern?

Nicht zu lange und zu kurz wäre auch schade. Planen Sie aber nicht ein spätes Ende ein, wenn Sie mit wenigen Gästen oder mit vielen Eltern feiern. Im Laufe der Jahre haben wir folgende Erfahrungen gemacht: Partys bis ca. 50 oder 60 Personen enden im Zeitraum von 0.00 und 2.00 Uhr. Etwas länger (ca. 1.00 bis 3.00 Uhr) dauern Partys mit rund 100 oder mehr Gästen. Aber nicht nur die Anzahl der Gäste ist bedeutend für die Dauer, sondern auch andere Faktoren: Durchschnittsalter der Gäste, Anteil der Eltern mit kleinen Kindern, Beginn der Feierlichkeiten, das Programm vor der Abendveranstaltung u.a.

Ebenso spielt es eine wichtige Rolle ob die Gäste bei der Location übernachten können oder ob am nächsten Morgen wieder ein Arbeitstag ansteht.

 

Wo ist der beste Platz für den DJ bzw. für die Tanzfläche?

Der DJ sollte von seiner Position aus gut die Tanzfläche einsehen können, damit er die Stimmung der Gäste mitbekommt. Oft genügt eine Ecke neben der Tanzfläche, eine Bühne ist nicht erforderlich.
Die Tanzfläche sollte dabei nicht von den Gästen getrennt werden (beispielsweise in einem Nebenraum oder in einem anderem Stockwerk). Sie ist vielmehr ein Teil Ihres Veranstaltungsraumes und die Musik ein wichtiger Teil Ihrer Feier. Auf der Tanzfläche finden auch etwaige Einlagen und Shows statt und müssen von allen gut gesehen werden. Werden Tanzfläche und Gastbereich zu stark voneinander getrennt, dann kommt die gute Stimmung nur mühsam auf.
Planen Sie die Tanzfläche nicht zu groß, auch wenn manche Tanzfreunde dies schätzen. So kommt bessere Stimmung auf. Ruhebedürftigere Gäste sollten Sie etwas weiter weg von der Lautsprecheranlage platzieren..

 

Welche Lichtanlage ist die beste?

Das kommt auf die Größe der Party und auf den persönlichen Geschmack an. Ohne Lichtanlage allerdings geht viel von der Stimmung verloren. Wichtig ist, dass nach dem Essen die Saalbeleuchtung dunkler gestellt werden kann. Wer mag denn schon im Hellen feiern?
Mit ein paar farbigen Scheinwerfern auf einem Stativ können dann verschiedene Lichtstimmungen auf der Tanzfläche erzeugt werden. So eine Lichtanlage kann auch als Showbeleuchtung für Einlagen verwendet werden.
Darüber hinaus kann diese Lichtanlage ergänzt werden. Beispielsweise fördern 1-2 Lichteffekte mit musikabhängig gesteuerten Strahlen die Partystimmung, mit einem blitzenden Stroboskop oder mit Schwarzlicht wird aus einem normalen Raum eine Discoparty. Wer Action liebt, liegt hier richtig.
Bei größeren Events gibt es größere Effekte, LED-Floorspots, Movinglights und vieles andere.

 

Brauche ich eine Nebelmaschine?

Nichts ist  umstrittener als eine Nebelmaschine. Für viele Leute ist dies ein Inbegriff von schlechter Luft. Dabei sind die modernen Nebelmaschinen weitgehend geruchsfrei und vollkommen unbedenklich. Nebel wird benötigt, um die Lichtstrahlen der Effekte sichtbar zu machen. Wenn Sie also mit Lichteffekten Ihre Lichtanlage ergänzen, ist Nebel notwendig, da man sonst die Strahlen nicht sieht, sondern nur farbige Punkte an der Wand oder auf dem Boden. Die Nebelmaschine sollte dann auch erst zur Party verwendet werden, nicht schon während des Abendessens.
Falls Sie sich gegen Lichteffekte entschieden haben, benötigen Sie eigentlich auch keinen Nebel. Ein leicht verteilter Nebel erzeugt aber eine gemütlichere Stimmung als eine klare Sicht.

Für größere Events nutzt man statt einer Nebelmaschine für die Sichtbarmachung der Lichteffekte eher einen sogenannten „Hazer“. Dieser erzeugt einen ganz feinen Dunst und tritt eher unscheinbar, ohne großen Schwall auf die Tanzfläche.

 

Was kostet eine Mobile Diskothek mit DJ?

Der Preis einer mobilen Diskothek setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen:

Die DJ-Gage:
Wir vermitteln nur erfahrene, professionelle DJs. Diese haben sich im Laufe der Jahre ein großes Musikrepertoire angeschafft und halten sich musiktechnisch auf dem Laufenden. Manche DJs sind viel unterwegs, legen auch in diversen Clubs auf und haben nicht selten einen vollen Terminkalender.
Je nach DJ liegen hier die Gagen zwischen 300,- und 500,- EUR für einen Abend.
Die DJ-Gage ist auch abhängig von der Dauer der Veranstaltung. Ist ein DJ bereits nachmittags im Einsatz und spielt bis zum nächsten Morgen durch, liegen die Gagen natürlich über dem o.g. Preisbereich.
Die DJ-Gagen ergeben sich also aus einer Mischkalkulation von Mindestgage (auch wenn der DJ nur zwei Stunden auflegen soll, hält er sich den Abend frei und kann dann keine anderen Aufträge mehr annehmen) und Stundensatz.

Das technische Equipment:
Je nach Größe und Anforderung Ihrer Veranstaltung wird eine unterschiedliche Ausstattung von Tonanlage und Lichttechnik benötigt oder gewünscht. Dies kann bei Firmenevents sehr unterschiedlich sein. Bei Hochzeiten und private Feiern im Rahmen bis zu rund 100 Gästen kann man je nach Wünschen an die Lichtausstattung zwischen 150,- und 300,- EUR rechnen. Werden beispielsweise noch eine schöne Ausleuchtung mit LED-Floorspots, mehrere Funkmikrofone oder ein Videobeamer mit Leinwand gewünscht, erhöhen sich diese Beträge.

Die Anfahrt:
Wir haben unseren Firmensitz südwestlich von München und auch unsere DJs kommen aus unserer Gegend. So ist es verständlich, dass wir neben den üblichen Fahrtkosten auch die Zeit für Anfahrt und Rückfahrt einkalkulieren. Eine Feier auf einer Berghütte, einer abgelegenen Burg oder im Ausland ist natürlich etwas anderes, als ein Event „ums Eck“.
Bei kleineren Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern transportiert der DJs seine Anlage selbst im Auto. Bei größeren Events mit mehr Technikbedarf wird die Anfahrt separat mit Transportern oder LKW erfolgen.
Bei längeren Anfahrtszeiten kommen hier noch die Übernachtungskosten für den DJ und die eventuell mitreisenden Techniker hinzu.

Der Auf- und Abbau:
Je mehr Equipment notwendig ist, desto aufwendiger auch der Auf- und Abbau. Bei Hochzeiten und Partys im üblichen Gästerahmen wird der DJ das Equipment selbst aufbauen, wenn er es auch selbst mitgebracht hat. Preislich liegt das im Rahmen von rund einer DJ-Stunde. Wenn der DJ mit dem Aufbau fertig ist, beginnt dann auch seine Spielzeit.
Größere Events mit separater Techniklieferung und eigenen Technikern werden anders kalkuliert.

Wie Sie erkennen können, ist es gar nicht so leicht auf Anhieb zu sagen, was Ihre Feier kosten wird. Aus diesem Grund kontaktieren Sie uns einfach. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

Kann ich auch nur einen DJ (ohne Anlage) buchen?

Selbstverständlich. Wenn bereits eine entsprechende Lautsprecher- und Lichtanlage vor Ort existiert, ist es nicht nur einfacher sondern darüberhinaus für Sie auch preiswerter. Ob es sich dabei um geeignete Geräte handelt, können Sie gerne in einem Gespräch mit uns klären. Fehlendes Equipment kann dann individuell gestellt werden.

 

Kann ich auch nur die Technik (ohne DJ) mieten?

Auch das ist möglich. Wählen Sie aus unserem umfangreichen Technik-Mietpark Ihre individuelle Licht- und Tonanlage aus. Sie können diese bei uns ab Lager preiswert abholen. Auf Wunsch liefern wir auch an und bauen alles fachgerecht an Ihrem Veranstaltungsort auf. Unsere Techniker geben Ihnen oder Ihrem DJ natürlich eine entsprechende Einweisung. Bei Fragen zur optimalen Zusammenstellung beraten wir Sie gerne und unverbindlich.

 

Ab wann zählt die Spieldauer des DJs?

Sollte es sich um Veranstaltungen mit geringem technischen Aufwand handeln (meist bis ca. 100 Personen), bringt der DJ die Licht- und Tontechnik mit und baut diese selbst auf. Mit dem fertigen Aufbau steht der DJ zur Verfügung. Natürlich kommt der DJ so rechtzeitig, dass ein stressloser Aufbau möglich ist und die Anlage steht, bevor die ersten Gäste eintreffen.
Bei größeren Veranstaltungen wird das Equipment von eigenen Technikern aufgebaut. Der DJ selbst kommt dann zu dem von Ihnen bestimmten Spielbeginn.

 

Wie läuft die Bezahlung des DJs ab?

Bei kleineren Veranstaltungen wie Hochzeiten oder private Geburtstagsfeiern erfolgt die Bezahlung am Abend selbst in bar direkt an den DJ oder per Vorauskasse (Überweisung). In diesem Fall muss der Rechnungsbetrag spätestens 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn auf unserem Konto eingegangen sein. Die eventuell noch anfallenden Vergütungen für Spielzeitverlängerungen sind dann am Abend an den DJ in bar zu entrichten.

 

Ich habe ein preiswerteres Angebot von einem anderen Anbieter. Worin besteht der Unterschied?

  • Unsere DJs sind Profis und haben langjährige Erfahrung. Gerade größere Agenturen schicken oft junge Schüler mit einem Laptop fertiger mp3-Musiksets auf Veranstaltungen. Diese jungen Leute sind natürlich viel preiswerter.
  • Wir verwenden ausschließlich professionelles und ausfallsicheres Qualitätsequipment. So manch günstiger Anbieter besitzt alte oder preiswerte Technik aus dem nächstbesten Webshop. Wir legen Wert auf Qualität. Nicht nur, weil es einfach besser klingt, sondern auch, weil damit Ausfälle und Probleme so gut wie nie vorkommen.
  • Unsere Preise enthalten bei Privatpersonen bereits die Mehrwertsteuer. Immer wieder bieten unsere Kollegen und andere Agenturen ihre Dienstleistungen „netto, zzgl. MwSt“ an. Da ist natürlich die Überraschung groß, wenn man die Rechnung erhält.
  • Wir erstellen unser Angebot komplett inklusive Anfahrt. Wir haben keine versteckten Kosten, die wir nachträglich aufschlagen. Einen Aufpreis gibt es nur, wenn der DJ auf Ihrem Wunsch hin länger spielen soll, als geplant.
  • Wir legen höchsten Wert auf Zuverlässigkeit. Dazu gehört natürlich ein pünktliches Erscheinen ebenso wie die Gewissheit, selbst bei Krankheit des DJs o.ä. auf einen anderen Kollegen zurück greifen zu können.

 

Mobile Diskothek & DJs

Mobile Diskothek & DJs

Suchen Sie noch nach der perfekten musikalischen Begleitung Ihrer Veranstaltung? Planen Sie eine rauschende Party als Abschluss eines tollen Tages?

Ob Abendgala, Firmenjubiläum, Kundenevent, Tag der Offenen Tür, Weihnachtsfeier, Messestand-Party, Hochzeit oder runder Geburtstag, unsere erfahrenen DJs kommen zu Ihnen und bringen Ihre Gäste in Stimmung.

party2OLYMPUS DIGITAL CAMERA djdavid3

Vom kleinen Rahmen bis zur großen Veranstaltung finden wir die passende Licht- und Tontechnik, damit Sie ausgelassen und stilvoll feiern können. Nutzen Sie unsere über 25-jährige Party-Erfahrung.

  • Unsere DJs haben bereits jahrelange Erfahrungen und ein breites Musikrepertoire
  • Alle DJs sind uns z.T. seit vielen Jahren persönlich bekannt, wir vermitteln nicht einfach irgendwen. So kommt es auch mal vor, dass zu bestimmten Terminen unsere DJs bereits schon mal ausgebucht sind.
  • Auch beim Equipment schreiben wir die Qualität groß: Auf allen unseren Veranstaltungen finden Sie nur hochwertiges und ausfallsichere Geräte. Unser großer Gerätepool garantiert auch kurzfristige Verfügbarkeit, sollte mal spontan noch etwas zusätzlich benötigt werden.
  • Wir legen großen Wert auf Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und gepflegtes Auftreten.

DSC00091IMG_20150110_234258djmartin4

Kaum ein Musikstil ist unseren DJs fremd

Charts & aktuelle Musik, 60er bis heute, Funk & Soul, Samba & Latino, House & Trance, NDW & Schlager, Rockklassiker, Hip-Hop, Reggae…
Aber auch Walzer- und Tanzmusik, stilvolle Hintergrundmusik, Jazz & Barmusik, Klassikuntermalung etc.
Feiern Sie! Wir machen die Musik. Für Alt & Jung. Für jeden Anlass. Von leise bis laut.
Übrigens: Musikwünsche sind bei uns kein Problem!

DSC00669DSC00240djmatthias2

Nutzen Sie unseren großen Equipment-Pool

Klarer Sound und satte Bässe, gleißende Lichter und Spezialeffekte, spannende Dekobeleuchtung, Häuser und Wände in neuem Licht. Egal, ob Sie in kleinen Räumen feiern, in großen Hallen oder in ausgefallenen Locations, Sie erhalten von uns die passende Lautsprecheranlage, kreative Beleuchtung und aktuelle LED-Lichteffekte. Gerne beraten wir Sie, was alles möglich ist.

Beim Equipment ist uns hohe Qualität sehr wichtig. Nur dies garantiert Ausfallsicherheit, guten Sound und tolle Lichteffekte. Zudem wird unser Material laufend gepflegt und gewartet.

IMG_00000382haina1DSC00085

FAQ: Haben Sie weitere Fragen zu unserer Mobilen Diskothek?

Planen Sie ein Firmenevent, Ihre Hochzeitsfeier oder einen runden Geburtstag?
Möchten Sie schon einen ungefähren Preisrahmen erfahren?

In unserer Sammlung „Häufig gestellte Fragen zur Mobilen Diskothek“ finden Sie viele wichtige Antworten und Informationen. Klicken Sie hier.

 

Allgemeine Tipps für Ihre Feier

Nicht jeder feiert regelmäßig Feste und so fehlt natürlich bei dem ein oder anderen auch die Erfahrung, die eigene Feierlichkeit optimal zu gestalten. Nach vielen Jahren auf Firmenevents, hunderten Hochzeiten, runden Geburtstagen und anderen Veranstaltungen haben wir hier mal aus unserem Erfahrungsschatz ein paar Tipps zusammengesammelt, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Klicken Sie hier.

 

 

Lichttechnik

Lichttechnik

Setzen Sie Akzente und erzielen Sie Aufmerksamkeit durch kreative Bühnen-, Raum- und Gebäudebeleuchtung. Gerade mit der richtigen Lichttechnik lassen sich viele Stimmungen lenken und beeinflussen.

Wir bieten Ihnen für die verschiedensten Einsatzbereiche individuelle und durchdachte Lösungen aus der Veranstaltungstechnik an. Vom Schlichten und Dezenten bis zum Außergewöhnlichen und Schrillen.

IMG_00000379skyflowerMischpult

Architekturbeleuchtung und Outdoorbeleuchtung

Verzaubern Sie Ihr Gebäude, die Bäume oder die Landschaft um Ihr Event durch eine spannende Beleuchtung. Zeigen Sie schon von weitem, dass Ihre Veranstaltung etwas Besonderes ist.

Wir bieten Ihnen hier Großscheinwerfer für gezielte Objektbestrahlung, wetterfeste LED-Beleuchtung, Outdoorspots, Citicolor, oder auch Gobo-Projektoren.

Auch für Wegebeleuchtung, Gastroflächen und Parkplätze bieten wir wetterfestes und preiswertes Equipment, damit Ihre Gäste auch drumherum nicht im Dunklen stehen. Hierfür gibt es kräftige NAV- und HQI-Strahler oder LED-Fluter, viel Licht für wenig Strom.

Wir bieten Flutlicht in allen Farben, helle NAV-Strahler oder HQI-Strahler für kleine Standbeleuchtung bis zur großflächigen Gebäudebeleuchtung.
Großscheinwerfer für gezielte Objektbestrahlung in der Vermietung.
Oder wünschen Sie Gobo-Projektoren? Ihr Logo oder Schriftzug strahlt an exponierter Stelle
MünchenDSC01084IMG_20150110_175351

Messestandbeleuchtung – Ausstellungsbeleuchtung

Setzen Sie Ihren Messestand ins rechte Licht. Schaffen Sie Aufmerksamkeit durch die gekonnte Mischung aus einer gezielten Beleuchtung und einer angenehmen Standausleuchtung. Wir bieten Ihnen hierzu zahlreiche technische Möglichkeiten.

Profilscheinwerfer, Stufenlinsen, LED-Spots, klassische PAR-Scheinwerfer oder auch kopfbewegte Movingheads schaffen spannende Akzente und heben Ihre Objekte hervor.

Flächige HQI-Strahler, LED- oder Halogenflutlichter schaffen eine angenehme helle Arbeits-, Ausstellungs- oder Verkaufsfläche.

Für Bilder und Kunstobjekte haben wir Displayleuchten und Halogenspots in der Vermietung. So wird Ihre Kunstausstellung oder Vernissage zum Erfolg.

DSC00858DSC00438par16-bar

Dekobeleuchtung – Raumbeleuchtung

Fast genauso wichtig wie die Bühnen- und Showbeleuchtung ist eine entsprechende lichttechnische Gestaltung Ihrer Eventlocation. Verwandeln Sie Ihre Halle, Ihren Raum oder Ihr Zelt in einen aufsehenerregenden Ort, versetzen Sie Ihre Gäste in Staunen und bieten Sie einen besonderen Abend.

Projizieren Sie Ihr Firmenlogo in den Raum. Lassen Sie Säulen und Wände in einem ganz neuen Licht erstrahlen. Geben Sie der Bar einen besonderen Glanz.

Nutzen Sie hierzu unsere stromsparenden LED-Leisten und LED-Floorspots oder die klassischen PAR-Floorspots. Kleine Halogenspots für die Deko setzen Akzente. Washlights bzw. Movingheads erzeugen wandelnde Lichterlebnis. Witzige und kreative Beleuchtungselemente führen, gekonnt eingesetzt,  zum „Oh“- und „Ah“- Erlebnis bei Ihren Gästen. Ihre Veranstaltung soll ja in bleibender Erinnerung bleiben.

Es muss aber nicht immer nur bunt und aufsehenerregend sein. So manche Beleuchtung sollte eher dezent aber wirkungsvoll im Hintergrund bleiben, beispielsweise die Buffet-Ausleuchtung, das Garderobenlicht, die Wegbeleuchtung im Outdoorbereich oder das Arbeitslicht für Ihren Caterer. Auch so etwas gehört zu einem stimmigen Beleuchtungskonzept.

IMG_20150110_181820DSC00328IMG_20140207_154502

Theater- und Bühnenbeleuchtung, Modenschau

Bei uns erhalten Sie alle gängigen Bühnenscheinwerfer für Theater- oder Showbühnen. Angefangen von den Klassikern PAR56 und PAR64 in verschiedenen Leistungsklassen und Abstrahlwinkeln, über Theaterfluter ARRI CYC bis hin zu Profilscheinwerfern ETC Source4 Zoom und ARRI-Stufenlinsen in verschiedenen Leistungsklassen.

Hiermit können sie genau definierte Bereiche auf der Bühne oder am Laufsteg ausleuchten. Die Schauspieler, Künstler oder Models stehen im Rampenlicht, alles andere bleibt dunkel.

Für die zentrale Steuerung und Programmierung der Lichtszenen bieten wir passende Pulte und hochwertige Dimmerpacks, DMX-Funkübertragung und anderes.

Ebenso erhalten Sie Verfolgerscheinwerfer und Intercom-Anlagen für die regiegestützte Lichtshow.

DSC00878Sigma Veranstaltungstechnikmodensch

Showeffekte und Partybeleuchtung

Von klein bis groß. Wir haben nicht nur die großen Effekte für Bühnen und Hallen wie Washlights, Movingheads, LED-Licht, Hazer u.a., sondern auch zahlreiche kleinere Lichteffekte für private Partys zum Selbstabholen.

Wählen Sie zwischen LED-Lichteffekten, Stroboskopen, Nebelmaschinen / Hazer, „Lichtorgeln“, Schwarzlichtern, Spiegelkugeln, Dekolichteffekten, Lichterketten, Floorspots und vielen anderen Partylichtern.

Wir bieten auch kleine und größere Laser an und stellen den hierfür gesetzlich vorgeschriebenen „Laserschutzbeauftragten“ für Ihre Veranstaltung.

Movingheads können auch mit kundeneigenen Gobos (z.B. Firmenlogos) bestückt werden.

Wir bieten unseren Kunden Movingheads und Controller der Marke JB-Lighting – made in Germany.

IMG_20150110_234258 party2DSC00249

Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne weiter

Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Sigma Veranstaltungstechnik GmbH
Gautingerstraße 59a
D-82152 Krailling bei München

Vertreten durch:
Matthias Ringhoff (Geschäftsführer)

Kontakt:
Telefon:  +49 89 857 72 05
Telefax:  +49 89 856 19 65
E-Mail:    info @ sigma-event . de

Handelsregistereintrag:
Amtsgericht München, HRB 128853

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
USt.-ID gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE205356651

Verantwortlicher i. S. des Presserechts:
Matthias Ringhoff, Gautingerstr. 59a, 82152 Krailling

Der Nutzung der o.g. Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien oder zur Telefonaquise wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor.

 

Haftungsausschluss (Disclaimer):

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für uns kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht unserem wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil unseres Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Einleitung

Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber aufklären, welche Arten Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch kurz als „Daten“ bezeichnet) wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als auch insbesondere auf unseren Webseiten, in mobilen Applikationen sowie innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social-Media-Profile (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Onlineangebot“).

Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

Stand: 24. November 2022

Inhaltsübersicht

Verantwortlicher

Sigma Veranstaltungstechnik GmbH
Gautingerstraße 59a
D-82152 Krailling bei München

Vertretungsberechtigte Personen: Matthias Ringhoff (Geschäftsführer)

E-Mail-Adresse: info@sigma-event.de

Telefon: +49 89 857 72 05

Impressum: sigma-event.de/impressum

Übersicht der Verarbeitungen

Die nachfolgende Übersicht fasst die Arten der verarbeiteten Daten und die Zwecke ihrer Verarbeitung zusammen und verweist auf die betroffenen Personen.

Arten der verarbeiteten Daten

  • Bestandsdaten.
  • Zahlungsdaten.
  • Standortdaten.
  • Kontaktdaten.
  • Inhaltsdaten.
  • Vertragsdaten.
  • Nutzungsdaten.
  • Meta-/Kommunikationsdaten.

Kategorien betroffener Personen

  • Kunden.
  • Interessenten.
  • Nutzer.
  • Geschäfts- und Vertragspartner.

Zwecke der Verarbeitung

  • Erbringung vertraglicher Leistungen und Kundenservice.
  • Kontaktanfragen und Kommunikation.
  • Sicherheitsmaßnahmen.
  • Reichweitenmessung.
  • Büro- und Organisationsverfahren.
  • Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.
  • Marketing.
  • Profile mit nutzerbezogenen Informationen.
  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit.
  • Informationstechnische Infrastruktur.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht der Rechtsgrundlagen der DSGVO, auf deren Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass neben den Regelungen der DSGVO nationale Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohn- oder Sitzland gelten können. Sollten ferner im Einzelfall speziellere Rechtsgrundlagen maßgeblich sein, teilen wir Ihnen diese in der Datenschutzerklärung mit.

  • Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO) – Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO) – Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.
  • Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO) – Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Zusätzlich zu den Datenschutzregelungen der Datenschutz-Grundverordnung gelten nationale Regelungen zum Datenschutz in Deutschland. Hierzu gehört insbesondere das Gesetz zum Schutz vor Missbrauch personenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung (Bundesdatenschutzgesetz – BDSG). Das BDSG enthält insbesondere Spezialregelungen zum Recht auf Auskunft, zum Recht auf Löschung, zum Widerspruchsrecht, zur Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, zur Verarbeitung für andere Zwecke und zur Übermittlung sowie automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall einschließlich Profiling. Des Weiteren regelt es die Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses (§ 26 BDSG), insbesondere im Hinblick auf die Begründung, Durchführung oder Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen sowie die Einwilligung von Beschäftigten. Ferner können Landesdatenschutzgesetze der einzelnen Bundesländer zur Anwendung gelangen.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und des Ausmaßes der Bedrohung der Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen und elektronischen Zugangs zu den Daten als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, der Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, die Löschung von Daten und Reaktionen auf die Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes, durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

TLS-Verschlüsselung (https): Um Ihre via unserem Online-Angebot übermittelten Daten zu schützen, nutzen wir eine TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix https:// in der Adresszeile Ihres Browsers.

Datenverarbeitung in Drittländern

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h., außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder die Verarbeitung im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder der Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen, Stellen oder Unternehmen stattfindet, erfolgt dies nur im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich oder gesetzlich erforderlicher Übermittlung verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, vertraglichen Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, beim Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlicher internen Datenschutzvorschriften verarbeiten (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection_de).

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht, sobald deren zur Verarbeitung erlaubten Einwilligungen widerrufen werden oder sonstige Erlaubnisse entfallen (z.B. wenn der Zweck der Verarbeitung dieser Daten entfallen ist oder sie für den Zweck nicht erforderlich sind). Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung auf diese Zwecke beschränkt. D.h., die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen oder deren Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erforderlich ist.

Im Rahmen unserer Datenschutzhinweise können wir den Nutzern weitere Informationen zu der Löschung sowie zu der Aufbewahrung von Daten mitteilen, die speziell für die jeweiligen Verarbeitungsprozesses gelten.

Geschäftliche Leistungen

Wir verarbeiten Daten unserer Vertrags- und Geschäftspartner, z.B. Kunden und Interessenten (zusammenfassend bezeichnet als „Vertragspartner“) im Rahmen von vertraglichen und vergleichbaren Rechtsverhältnissen sowie damit verbundenen Maßnahmen und im Rahmen der Kommunikation mit den Vertragspartnern (oder vorvertraglich), z.B., um Anfragen zu beantworten.

Wir verarbeiten diese Daten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Dazu gehören insbesondere die Verpflichtungen zur Erbringung der vereinbarten Leistungen, etwaige Aktualisierungspflichten und Abhilfe bei Gewährleistungs- und sonstigen Leistungsstörungen. Darüber hinaus verarbeiten wir die Daten zur Wahrung unserer Rechte und zum Zwecke der mit diesen Pflichten verbundenen Verwaltungsaufgaben sowie der Unternehmensorganisation. Darüber hinaus verarbeiten wir die Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer ordnungsgemäßen und betriebswirtschaftlichen Geschäftsführung sowie an Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz unserer Vertragspartner und unseres Geschäftsbetriebes vor Missbrauch, Gefährdung ihrer Daten, Geheimnisse, Informationen und Rechte (z.B. zur Beteiligung von Telekommunikations-, Transport- und sonstigen Hilfsdiensten sowie Subunternehmern, Banken, Steuer- und Rechtsberatern, Zahlungsdienstleistern oder Finanzbehörden). Im Rahmen des geltenden Rechts geben wir die Daten von Vertragspartnern nur insoweit an Dritte weiter, als dies für die vorgenannten Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Über weitere Formen der Verarbeitung, z.B. zu Marketingzwecken, werden die Vertragspartner im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Welche Daten für die vorgenannten Zwecke erforderlich sind, teilen wir den Vertragspartnern vor oder im Rahmen der Datenerhebung, z.B. in Onlineformularen, durch besondere Kennzeichnung (z.B. Farben) bzw. Symbole (z.B. Sternchen o.ä.), oder persönlich mit.

Wir löschen die Daten nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, d.h., grundsätzlich nach Ablauf von 4 Jahren, es sei denn, dass die Daten in einem Kundenkonto gespeichert werden, z.B., solange sie aus gesetzlichen Gründen der Archivierung aufbewahrt werden müssen. Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist beträgt bei steuerrechtlich relevanten Unterlagen sowie bei Handelsbüchern, Inventaren, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüssen, die zum Verständnis dieser Unterlagen erforderlichen Arbeitsanweisungen und sonstigen Organisationsunterlagen und Buchungsbelegen zehn Jahre sowie bei empfangenen Handels- und Geschäftsbriefen und Wiedergaben der abgesandten Handels- und Geschäftsbriefe sechs Jahre. Die Frist beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem die letzte Eintragung in das Buch gemacht, das Inventar, die Eröffnungsbilanz, der Jahresabschluss oder der Lagebericht aufgestellt, der Handels- oder Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt worden oder der Buchungsbeleg entstanden ist, ferner die Aufzeichnung vorgenommen worden ist oder die sonstigen Unterlagen entstanden sind.

Soweit wir zur Erbringung unserer Leistungen Drittanbieter oder Plattformen einsetzen, gelten im Verhältnis zwischen den Nutzern und den Anbietern die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter oder Plattformen.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen); Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie); Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern); Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
  • Betroffene Personen: Interessenten; Geschäfts- und Vertragspartner; Kunden.
  • Zwecke der Verarbeitung: Erbringung vertraglicher Leistungen und Kundenservice; Kontaktanfragen und Kommunikation; Büro- und Organisationsverfahren; Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO); Rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO); Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

  • Veranstaltungen und Events: Wir verarbeiten die Daten der Teilnehmer der von uns angebotenen oder ausgerichteten Veranstaltungen, Events und ähnlichen Aktivitäten (nachfolgend einheitlich als „Teilnehmer“ und „Veranstaltungen“ bezeichnet), um ihnen die Teilnahme an den Veranstaltungen und Inanspruchnahme der mit der Teilnahme verbundenen Leistungen oder Aktionen zu ermöglichen.Sofern wir in diesem Rahmen gesundheitsbezogene Daten, religiöse, politische oder sonstige besondere Kategorien von Daten verarbeiten, dann erfolgt diese im Rahmen der Offenkundigkeit (z.B. bei thematisch ausgerichteten Veranstaltungen oder dient der Gesundheitsvorsorge, Sicherheit oder erfolgt mit Einwilligung der Betroffenen).Die erforderlichen Angaben sind als solche im Rahmen des Auftrags-, Bestell- bzw. vergleichbaren Vertragsschlusses gekennzeichnet und umfassen die zur Leistungserbringung und Abrechnung benötigten Angaben sowie Kontaktinformationen, um etwaige Rücksprachen halten zu können. Soweit wir Zugang zu Informationen der Endkunden, Mitarbeitern oder anderer Personen erhalten, verarbeiten wir diese im Einklang mit den gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben; Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO).
  • Vermietungsleistungen: Wir verarbeiten die Daten unserer Mieter und von Mietinteressenten entsprechend dem zugrundeliegenden Mietvertrag. Wir können ferner die Angaben zu den Eigenschaften und Umständen von Personen oder ihnen gehörenden Sachen verarbeiten, wenn dies im Rahmen des Mietverhältnisses erforderlich ist. Dies können z.B. Angaben zu persönlichen Lebensumständen, mobilen oder immobilen Sachgütern und zur finanziellen Situation sowie der Inanspruchnahme von Nebenleistungen (wie der Wasser- oder Energieversorgung) sein.In Rahmen unserer Beauftragung kann es erforderlich sein, dass wir besondere Kategorien von Daten im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO, insbesondere Angaben zur Gesundheit einer Person, verarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt, um die gesundheitlichen Interessen der Mieter schützen zu können und ansonsten nur mit Einwilligung der Mieter.Sofern für die Vertragserfüllung oder gesetzlich erforderlich bzw. durch die Mieter bewilligt oder auf Grundlage auf unserer berechtigten Interessen, offenbaren oder übermitteln wir die Daten der Mieter im Rahmen von Deckungsanfragen, Abschlüssen und Abwicklungen von Verträgen, z.B. an Finanzdienstleister, Kreditinstitute, Versorgern (z.B. Strom) oder Behörden.Ferner verarbeiten wir Daten der Mieter, falls dies zur Erfüllung von gesetzlichen Pflichten erforderlich ist (z.B. bei Informationspflichten in Verbindung mit Nebenleistungen sowie den Nebenkosten); Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO).

Einsatz von Online-Plattformen zu Angebots- und Vertriebszwecken

Wir bieten unsere Leistungen auf Online-Plattformen, die von anderen Dienstanbietern betrieben werden, an. In diesem Zusammenhang gelten zusätzlich zu unseren Datenschutzhinweisen die Datenschutzhinweise der jeweiligen Plattformen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Durchführung des Zahlungsvorgangs und der auf den Plattformen eingesetzten Verfahren zur Reichweitemessung und zum interessensbezogenen Marketing.

  • Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen); Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie); Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern); Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie); Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Kunden.
  • Zwecke der Verarbeitung: Erbringung vertraglicher Leistungen und Kundenservice; Marketing.
  • Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO).

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

  • Gebrauchte Veranstaltungstechnik: Gebrauchte Veranstaltungstechnik bietet professionellen Dienstleistern aus der Veranstaltungsbranche, Händlern, Herstellern und allen anderen Zielgruppen aus und um die Showtechnik einen professionellen, spezialisierten Marktplatz für Second Hand Material aus der Show- und Eventtechnik; Dienstanbieter: Medien Koch UG (haftungsbeschränkt)
    Goethestr. 5
    73666 Baltmannsweiler
    Tel.: +49 7153 40623-53
    Fax: +49 7153 40623-56
    info@gebrauchte-veranstaltungstechnik.de; Website: https://gebrauchte-veranstaltungstechnik.de; Datenschutzerklärung: https://gebrauchte-veranstaltungstechnik.de/datenschutz.use.de.html.

Bereitstellung des Onlineangebotes und Webhosting

Wir verarbeiten die Daten der Nutzer, um ihnen unsere Online-Dienste zur Verfügung stellen zu können. Zu diesem Zweck verarbeiten wir die IP-Adresse des Nutzers, die notwendig ist, um die Inhalte und Funktionen unserer Online-Dienste an den Browser oder das Endgerät der Nutzer zu übermitteln.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen); Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit; Informationstechnische Infrastruktur (Betrieb und Bereitstellung von Informationssystemen und technischen Geräten (Computer, Server etc.).); Sicherheitsmaßnahmen.
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

  • Bereitstellung Onlineangebot auf gemietetem Speicherplatz: Für die Bereitstellung unseres Onlineangebotes nutzen wir Speicherplatz, Rechenkapazität und Software, die wir von einem entsprechenden Serveranbieter (auch „Webhoster“ genannt) mieten oder anderweitig beziehen; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).
  • Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles: Der Zugriff auf unser Onlineangebot wird in Form von so genannten „Server-Logfiles“ protokolliert. Zu den Serverlogfiles können die Adresse und Name der abgerufenen Webseiten und Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmengen, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und im Regelfall IP-Adressen und der anfragende Provider gehören.Die Serverlogfiles können zum einen zu Zwecken der Sicherheit eingesetzt werden, z.B., um eine Überlastung der Server zu vermeiden (insbesondere im Fall von missbräuchlichen Angriffen, sogenannten DDoS-Attacken) und zum anderen, um die Auslastung der Server und ihre Stabilität sicherzustellen; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Löschung von Daten: Logfile-Informationen werden für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht oder anonymisiert. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
  • E-Mail-Versand und -Hosting: Die von uns in Anspruch genommenen Webhosting-Leistungen umfassen ebenfalls den Versand, den Empfang sowie die Speicherung von E-Mails. Zu diesen Zwecken werden die Adressen der Empfänger sowie Absender als auch weitere Informationen betreffend den E-Mailversand (z.B. die beteiligten Provider) sowie die Inhalte der jeweiligen E-Mails verarbeitet. Die vorgenannten Daten können ferner zu Zwecken der Erkennung von SPAM verarbeitet werden. Wir bitten darum, zu beachten, dass E-Mails im Internet grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden. Im Regelfall werden E-Mails zwar auf dem Transportweg verschlüsselt, aber (sofern kein sogenanntes Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsverfahren eingesetzt wird) nicht auf den Servern, von denen sie abgesendet und empfangen werden. Wir können daher für den Übertragungsweg der E-Mails zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).
  • Hetzner: Leistungen auf dem Gebiet der Bereitstellung von informationstechnischer Infrastruktur und verbundenen Dienstleistungen (z.B. Speicherplatz und/oder Rechenkapazitäten); Dienstanbieter: Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://www.hetzner.com; Datenschutzerklärung: https://www.hetzner.com/de/rechtliches/datenschutz; Auftragsverarbeitungsvertrag: https://docs.hetzner.com/de/general/general-terms-and-conditions/data-privacy-faq/.
  • Cleantalk: CleanTalk ist ein SaaS-Spamschutz- und Sicherheitsdienst für Websites. CleanTalk verwendet Schutzmethoden, die für die Besucher der Website unsichtbar sind. Die Security Website Firewall für WordPress von CleanTalk schützt eine Website vor Brute-Force-Hacks. Das CleanTalk Sicherheitsprotokoll führt online ein Protokoll der Anmeldeversuche. Das Sicherheitsprotokoll enthält IP/Land/Daten/Zeit, Benutzername und Aktionsergebnis und ob die Autorisierung erfolgreich war oder fehlgeschlagen ist; Dienstanbieter: CleanTalk Inc
    Address: 711 S Carson street, suite 4, Carson city, NV, 89701, Phone/Fax: +17753011130, welcome@cleantalk.org; Website: https://cleantalk.org/; Datenschutzerklärung: https://cleantalk.org/publicoffer#privacy.

Webanalyse, Monitoring und Optimierung

Die Webanalyse (auch als „Reichweitenmessung“ bezeichnet) dient der Auswertung der Besucherströme unseres Onlineangebotes und kann Verhalten, Interessen oder demographische Informationen zu den Besuchern, wie z.B. das Alter oder das Geschlecht, als pseudonyme Werte umfassen. Mit Hilfe der Reichweitenanalyse können wir z.B. erkennen, zu welcher Zeit unser Onlineangebot oder dessen Funktionen oder Inhalte am häufigsten genutzt werden oder zur Wiederverwendung einladen. Ebenso können wir nachvollziehen, welche Bereiche der Optimierung bedürfen.

Neben der Webanalyse können wir auch Testverfahren einsetzen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Onlineangebotes oder seiner Bestandteile zu testen und optimieren.

Sofern nachfolgend nicht anders angegeben, können zu diesen Zwecken Profile, d.h. zu einem Nutzungsvorgang zusammengefasste Daten angelegt und Informationen in einem Browser, bzw. in einem Endgerät gespeichert und aus diesem ausgelesen werden. Zu den erhobenen Angaben gehören insbesondere besuchte Webseiten und dort genutzte Elemente sowie technische Angaben, wie der verwendete Browser, das verwendete Computersystem sowie Angaben zu Nutzungszeiten. Sofern Nutzer in die Erhebung ihrer Standortdaten uns gegenüber oder gegenüber den Anbietern der von uns eingesetzten Dienste einverstanden erklärt haben, können auch Standortdaten verarbeitet werden.

Es werden ebenfalls die IP-Adressen der Nutzer gespeichert. Jedoch nutzen wir ein IP-Masking-Verfahren (d.h., Pseudonymisierung durch Kürzung der IP-Adresse) zum Schutz der Nutzer. Generell werden die im Rahmen von Webanalyse, A/B-Testings und Optimierung keine Klardaten der Nutzer (wie z.B. E-Mail-Adressen oder Namen) gespeichert, sondern Pseudonyme. D.h., wir als auch die Anbieter der eingesetzten Software kennen nicht die tatsächliche Identität der Nutzer, sondern nur den für Zwecke der jeweiligen Verfahren in deren Profilen gespeicherten Angaben.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher); Profile mit nutzerbezogenen Informationen (Erstellen von Nutzerprofilen).
  • Sicherheitsmaßnahmen: IP-Masking (Pseudonymisierung der IP-Adresse).
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

  • Matomo (ohne Cookies): Bei Matomo handelt es sich um eine datenschutzfreundliche Webanalysesoftware, die ohne Cookies eingesetzt wird und bei der die Erkennnung wiederkehrender Nutzer mit Hilfe eines so genannten „digitalen Fingerabdrucks“ erfolgt, der anonymisiert gespeichert und alle 24 Stunden geändert wird; Beim „digitalen Fingerabdruck“ werden Nutzerbewegungen innerhalb unseres Onlineangebotes mit Hilfe von pseudonymisierten IP-Adressen in Kombination mit nutzerseitige Browsereinstellungen so erfasst, dass Rückschlüsse auf die Identität einzelner Nutzer nicht möglich sind. Die im Rahmen der Nutzung von Matomo erhobenen Daten der Nutzer werden nur von uns verarbeitet und nicht mit Dritten geteilt; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://matomo.org/.

Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte

Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter”) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Stadtpläne handeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte”).

Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

  • Verarbeitete Datenarten: Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten); Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen); Standortdaten (Angaben zur geografischen Position eines Gerätes oder einer Person).
  • Betroffene Personen: Nutzer (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten).
  • Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit.
  • Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Weitere Hinweise zu Verarbeitungsprozessen, Verfahren und Diensten:

  • Google Maps: Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören; Dienstanbieter: Google Cloud EMEA Limited, 70 Sir John Rogerson’s Quay, Dublin 2, Irland; Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO); Website: https://mapsplatform.google.com/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy.

Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Sofern wir in dieser Datenschutzerklärung Adressen und Kontaktinformationen von Unternehmen und Organisationen angeben, bitten wir zu beachten, dass die Adressen sich über die Zeit ändern können und bitten die Angaben vor Kontaktaufnahme zu prüfen.

Rechte der betroffenen Personen

Ihnen stehen als Betroffene nach der DSGVO verschiedene Rechte zu, die sich insbesondere aus Art. 15 bis 21 DSGVO ergeben:

  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
  • Widerrufsrecht bei Einwilligungen: Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit zu widerrufen.
  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben entsprechend den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Sie betreffende Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern.
  • Beschwerde bei Aufsichtsbehörde: Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, haben Sie ferner das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere einer Aufsichtsbehörde im Mitgliedstaat, in dem Sie sich gewöhnlich aufhalten, der Aufsichtsbehörde Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, eine Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Ansicht sei sollten, dass die Verarbeitung der Ihre Person betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Begriffsdefinitionen

In diesem Abschnitt erhalten Sie eine Übersicht über die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten. Viele der Begriffe sind dem Gesetz entnommen und vor allem im Art. 4 DSGVO definiert. Die gesetzlichen Definitionen sind verbindlich. Die nachfolgenden Erläuterungen sollen dagegen vor allem dem Verständnis dienen. Die Begriffe sind alphabetisch sortiert.

  • Personenbezogene Daten: „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
  • Profile mit nutzerbezogenen Informationen: Die Verarbeitung von „Profilen mit nutzerbezogenen Informationen“, bzw. kurz „Profilen“ umfasst jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen (je nach Art der Profilbildung können dazu unterschiedliche Informationen betreffend die Demographie, Verhalten und Interessen, wie z.B. die Interaktion mit Webseiten und deren Inhalten, etc.) zu analysieren, zu bewerten oder, um sie vorherzusagen (z.B. die Interessen an bestimmten Inhalten oder Produkten, das Klickverhalten auf einer Webseite oder den Aufenthaltsort). Zu Zwecken des Profilings werden häufig Cookies und Web-Beacons eingesetzt.
  • Reichweitenmessung: Die Reichweitenmessung (auch als Web Analytics bezeichnet) dient der Auswertung der Besucherströme eines Onlineangebotes und kann das Verhalten oder Interessen der Besucher an bestimmten Informationen, wie z.B. Inhalten von Webseiten, umfassen. Mit Hilfe der Reichweitenanalyse können Webseiteninhaber z.B. erkennen, zu welcher Zeit Besucher ihre Webseite besuchen und für welche Inhalte sie sich interessieren. Dadurch können sie z.B. die Inhalte der Webseite besser an die Bedürfnisse ihrer Besucher anpassen. Zu Zwecken der Reichweitenanalyse werden häufig pseudonyme Cookies und Web-Beacons eingesetzt, um wiederkehrende Besucher zu erkennen und so genauere Analysen zur Nutzung eines Onlineangebotes zu erhalten.
  • Standortdaten: Standortdaten entstehen, wenn sich ein mobiles Gerät (oder ein anderes Gerät mit den technischen Voraussetzungen einer Standortbestimmung) mit einer Funkzelle, einem WLAN oder ähnlichen technischen Mittlern und Funktionen der Standortbestimmung, verbindet. Standortdaten dienen der Angabe, an welcher geografisch bestimmbaren Position der Erde sich das jeweilige Gerät befindet. Standortdaten können z. B. eingesetzt werden, um Kartenfunktionen oder andere von einem Ort abhängige Informationen darzustellen.
  • Verantwortlicher: Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.
  • Verarbeitung: „Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten, sei es das Erheben, das Auswerten, das Speichern, das Übermitteln oder das Löschen.

News

Bühne und Traversen

Bühnen, Traversen & sonstige mobile Lösungen

Bühnen und Podeste

Wir stellen Ihnen individuelle Kleinbühnen (bis ca. 100 qm) von 20 cm bis 1,40 m Höhe nach Ihren Vorstellungen. Dabei haben wir nicht nur klassische Bühnen im Angebot, sondern bieten auch Lösungen für viele andere, spezielle Anwendungen, wie beispielsweise Rednerpodeste, DJ-Bühnen, Laufstege für Ihre Modenschauen, Tanzflächen, Tribünen, Erhöhungen für ein Podium, Auffahrrampen, Treppen oder viele andere Sonderkonstruktionen…

Der Bühnenbau erfolgt durch einzelne Bühnenelemente und Bühnenpodeste in verschiedenen Größen und Formen. Wir verwenden hochwertige Bühnensysteme der Firma Nivtec-flexibel. Diese sind durch ihre Verschlussweise immer durchgängig plan und eben. Somit gibt es nicht die kleinste Stolperfalle. Durch ein umfangreiches Zubehör wie Geländer, Teleskopfüße von 20cm bis 1,4m, Treppen und Sonderteile oder Teppich können wir viele Lösungen anbieten.

Alle Bühnenpodeste sind TÜV-geprüft und haben eine hohe Tragfähigkeit von 750kg/qm. Unsere Elemente werden laufend gepflegt und gereinigt. So erhalten Sie auch ohne Teppich eine saubere Bühne.

Gerne bieten wir auch passende Verkleidungen (Skirting) für Ihre Bühne an. Wählen Sie zudem bei Bedarf Teppiche in verschiedenen Farben aus.

modenschDSC01158Bühne verkleidet

Für größere, wetterfeste Outdoor-Bühnen mit Dach erhalten Sie von uns Trailerbühnen in verschiedenen Größen. Diese kommen als Anhänger auf Ihre Veranstaltung und sind in kurzer Zeit (je nach Größe ca. 1-3 Stunden) aufgebaut. Selbstverständlich sind diese Bühnen TÜV-geprüft und haben einen Standsicherheitsnachweis / Baubuch. Die Trailerbühne hat bereits integrierte Traversen in der Dachkonstruktion zur Montage von Scheinwerfern, Lautsprechern und anderem.
Die Rück- und Seitenwände sowie die Bühnenvorderkante kann als Werbefläche genutzt werden.

TrailerbühneAnhängerbühneBühne im Zelt

Traversen

Traversen (franz. „Querbalken“) sind Aluminiumträger zur Konstruktion von Lastträgern, Messeständen, Bühnen und anderen Tragekonstruktionen, oft auch als „Truss“ bezeichnet.

Nicht nur die großen Traversenkonstruktionen oder der Groundsupport, sondern auch die vielen kleinen Lösungen im Eventbereich machen sie unentbehrlich. Traversen stehen auf Bodenplatten, auf Stative, sind selbststehend („Travernsentisch“) oder hängen in der Dachkonstruktion bzw. an Kettenzügen („geflogene Traversen“).
Wir verwenden Traversen der Marke Prolyte HD-30 (Dreipunkttraversen). Diese garantieren nicht nur eine höhere Belastung und eine größere Spannweite als vergleichbare Produkte, sie sind zudem auch marktgängig, was die Zumietung von Sonderteilen und Erweiterungen erleichtert. Somit können wir Ihnen auch mal besondere Konstruktionen anbieten. Prolyte-Traversen sind TÜV-zertifiziert.

Unsere Traversen werden laufend gepflegt und kontrolliert. Sie erhalten stets einwandfreies und sauberes Material.

Zudem bieten wir Sonderelemente wie Bildschirmständer, Steher für Movingheads oder Videoprojektoren, Leinwand- oder Werbebanner-Rahmen sowie  Bodenplatten, Ecken, T-Stücke etc.

Traversen55_Zoll am TrussModenschau

 

Stative, Lifte und Kettenzüge

Wohin mit der Veranstaltungstechnik, wenn es keine entsprechenden Aufhängungsmöglichkeiten gibt? Wir bieten Ihnen die passenden Helferlein an. Wie im Kleinen, so auch im Großen dienen spezielle Stative und Traversenlifte verschiedenen Anwendungskonzepten. Vom leichten Alustativ für Scheinwerfer bis zu den Schwerlaststativen (Tragkraft 250 kg).
Unsere Stative und Kettenzüge werden laufend gewartet und gemäß BGV-C1 regemäßig geprüft, denn schwebende Lasten über Publikum erfordern eine besondere Sicherheit.

 

Sonstige mobile Eventlösungen

Wir bauen für Sie Bühnenbackdrops, Raumtrennungen, Sichtschutz, Backstagebereiche und anderes.

Sie erhalten von uns Molton, Skirting, Teppiche, Dekofolien und vieles mehr, selbstverständlich alles schwer entflammbar gemäß B1 Brandschutzklassifizierung nach DIN4102.

Wir bieten Ihnen das ein oder andere Eventmobiliar: Rednerpulte, Projektortische, Medienmöbel etc.

 

Stromversorgung

Mobile Stromversorgung und Stromplanung

Keine Show ohne Strom. Damit Sie nicht ohne ihn da stehen, planen wir den Bedarf für Ihre Veranstaltung. Und dass er dann auch bleibt, dafür sorgen wir dann vor Ort.

Eine stabile Stromversorgung ist ab einer gewissen Größenordnung keineswegs mehr so einfach, wie man es vielleicht meint. Am Anfang steht eine gewissenhafte Bedarfsplanung. Hier werden natürlich alle Gewerke und nicht nur die Veranstaltungstechnik berücksichtigt. Der reibungslose Ablauf in der Gastronomie muss genauso gewährleistet sein, wie die der Aussteller, Künstler oder anderen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung in Sachen Stromversorgung.

 

Stromverteilungen, Kabel und Kabelbrücken

Wir vermieten die mobilen Stromverteilungen und Kabel für indoor und outdoor und das vom „normalen“ Schukokabel bis zum Starkstromkabel. (CEE 16A, CEE32A, CEE 63A).

Ebenso bieten wir Überfahrrampen, Kabelbrücken und anderes für die Infrastruktur in Sachen Strom.

Selbstverständlich wird unser Equipment laufend gewartet und regelmäßig nach DGUV V3 (ehem. BGV A3) überprüft.

CEE-VerteilerCEE-KabelKabelbrücke

Planung und Betreuung vor Ort

Vor Ort bieten wir je nach Größe der Veranstaltung eine Betreuung der Stromversorgung an. Hier überprüfen und kontrollieren wir die angeschlossenen Verbraucher und überwachen den laufenden Betrieb. Dies ist vor allem wichtig bei größeren Festivals, Jahrmärkten, Marktständen, Straßenfesten etc. mit wechselnden Ausstellern und Gastronomen.

Ist nicht genug Strom für Ihre Veranstaltung vorhanden?
Auch hier bieten wir Ihnen Lösungen an. Wir kümmern uns um Zusatzanschlüsse vom Stromversorger oder besorgen Ihnen die notwendigen Stromaggregate.

 

Tontechnik

Tontechnik

Wir bieten Ihnen mobile Beschallungslösungen und Mikrofontechnik für anspruchsvolles Publikum. Ob unverfälschter Klang, klar verständliche Sprache oder druckvolle Musikbeschallung, wir stimmen die Tontechnik genau auf Ihre Veranstaltung ab.

Präsentationen & Konferenzen

Die naturgetreue Beschallung mit unscheinbaren Lautsprechern bei hoher Sprachdurchsetzungskraft steht hier an erster Stelle. Alles dient dazu, die Konzentration auf den Sprecher zu lenken und auf nichts anderes. Die Lautstärke ist in allen Bereichen homogen und weder zu aufdringlich noch zu schwach. Nur wenn alles perfekt läuft, ist der Gast beim Redner und der Redner bei seinen Gästen.

Wir verwenden hierfür spezielle Sprachmikrofone für höchste Verständlichkeit, geringer Neigung zur Rückkopplung und dezentem Design. Ebenso ist die Auswahl der Lautsprecher sehr wichtig. Diese sollen nicht nur unscheinbar und möglichst klein sein, sondern auch eine zielgerichtete Abstrahlung und einen sehr natürlichen, unverfälschten Klang haben.

Wählen Sie bei Funkmikrofonen zwischen handgehaltenen Mikros, Headset-Mikrofonen oder dezenten Lavallier-Mikrofonen (Ansteckmikros) .

Hochwertige Mischpulte und weitere Tontechnik stehen im Hintergrund und sorgen für die optimale Tonbearbeitung. All dies wird von erfahrenen Tontechnikern betreut und gesteuert. Nutzen Sie unsere jahrzehntelange Kompetenz bei der Konferenz- und Sprachbeschallung.

hochwertige Tontechnik dezent im Hintergrund dezente Konferenztechnikkongress3

Messestand- & Ausstellungsbeschallung

In Messehallen ist es oft sehr laut. Hier ist eine druckvolle und präsente Beschallung mit einem gleichzeitig angenehmen Klangbild sehr wichtig. Die Lautsprecher werden hier dezent im Messestand integriert oder ggf. in die Dekoration eingearbeitet. Klein aber kräftig ist die Devise. Ihr Angebot steht im Vordergrund.

Für die laufenden Präsentationen bieten wir Ihnen die passenden Zuspieler (Mediaplayer, CD-Player, Laptop etc.), Funkmikrofone, Headsets und kleine Mischpulte. 

Je nach Budget und Standgröße erhalten Sie das Equipment so einfach und übersichtlich gestaltet, dass Sie es selbst betreuen können oder Sie nutzen unseren Full-Service auch mit stundenweiser Unterstützung.

 Beschallung Messestand

 

Tontechnik für Livebands, Kabarett, Musicals & Shows

Erhalten Sie eine große Auswahl für verschiedene Gesangsanwendungen und Instrumente. Ob Punk, Jazz, Rock, Volksmusik oder Klassik, aber auch Kabarett, Musicals oder andere Live-Shows – wir bieten für den jeweiligen Anwendungszweck das passende Mikrofon.

Hochwertige Monitorlautsprecher, digitale Mischpulte, Effekte, Signalprozessoren und weiteres Zubehör für Livebühnen runden eine gelungene Veranstaltung ab.

Wir legen Wert auf Sauberkeit und Ordnung auf der Bühne. Gepflegtes Markenequipment und hohe Qualität finden Sie bei uns nicht nur auf den Galaevents sondern auch bei kleineren Veranstaltungen. Musiker und Publikum werden es Ihnen danken.

Keine Aufführung ohne passende Lautsprechertechnik. Für jede Veranstaltung bieten wir die entsprechend dimensionierte PA-Anlage. Unser Beschallungskonzept reicht von der kleinen Gesangsanlage, die mit Basslautsprechern erweitert werden kann, über kräftige Fullrangeboxen bis hin zu Linearrays bei großen Events oder Open-Air-Veranstaltungen.

Sigma Veranstaltungstechnik uns5Showbühne

Theaterbeschallung

Die Technik verschwindet und ist doch da. Mikrofone erkennen nur noch die Profis, der Gast genießt die Aufführung. Selbst die Lautsprecher treten in den Hintergrund und werden so eingestellt, dass sie die Verständlichkeit erhöhen aber niemals dominant werden. Der Richtungsbezug und die akustische Ortung der Schauspieler auf der Bühne steht im Vordergrund. Der Zuschauer wird vom Stück mitgerissen, nicht von den Lautsprechern.

Sie erhalten von uns hochwertige Miniaturmikrofone, Lavallier-Mikrofone, Grenzflächenmikrofone, Richtmikros, Kondensatormikrofone und passende Funktechnik. Auch die Lautsprecherauswahl ist hier essentiell. Fast noch wichtiger als die Technik ist aber unsere Erfahrung in der Theaterbeschallung. Nutzen Sie hier unsere Tricks und unser Wissen über die richtige Platzierung und Anwendung.

Musical Gala

Party und DJ-Equipment

Von der kleinen Party daheim oder im Mehrzweckraum, bis hin zu großen Hallen, Zelten oder Open-Air bieten wir eine große Auswahl an Lautsprecher- und PA-Anlagen. Wir haben uns hier auf hochwertige Tonsysteme mit hervorragenden Klangeigenschaften spezialisiert. Von klein bis groß – Sie bekommen beste Markenqualität.

Für DJs bieten wir spezielle Mischpulte, CD-Player von Pioneer, Technics-Plattenspieler, DJ-Monitore und andere Tools.

Kleine und preisgünstige Komplettanlagen für Privatanwendungen können Sie auch preisgünstig selbst bei uns ab Lager mitnehmen und aufbauen. Nutzen Sie unseren Service für Selbstabholer.

Druckvolle Großsysteme für Hallen und Open-Air-Anwendungen liefern wir an, installieren alles fachgerecht und betreuen sie während Ihrer Veranstaltung.

PioneerDJ-Equipment

Live-Interviews & Recording

Bei manchen Veranstaltungen ist eine Aufzeichnung gefordert, beispielsweise zur Dokumentationspflicht, für die Archivierung, für das spätere Protokoll oder einfach zu Erinnerungszwecken. Auch für journalistische Aufgaben bieten wir das notwendige Recording-Equipment.

Grundlage für eine gute Aufzeichungsqualität ist nicht nur die Auswahl von hochwertigen Mikrofonen sondern auch eine professionelle Beschallung der Veranstaltung. Auf der Aufnahme soll der Originalklang unverfälscht erscheinen und der Raumklang in den Hintergrund treten. Wir bieten spezielle Sprach- und Richtmikrofone, hochwertige Funkmikrofone und Headsets.

Die Aufnahme erfolgt digital auf Speichermedien oder auf Wunsch auch direkt auf eine CD. Für kleinere Anwendungen ohne Publikumsbeschallung oder im Mobilbetrieb bieten wir kleine, batteriebetriebende Hand-Aufnahmegeräte mit integriertem Stereo-Mikrofon und SD-Speicherkarte – ideal für das schnelle, spontane Interview.

faderInterview

Haben Sie noch weitergehende Anforderungen oder suchen Sie nach speziellen Beschallungslösungen?
Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne weiter.